LogoVfRohneSchrift (1).png

VfR Aalen Partner 

WundTherapieZentrum

Ostalb-Partner

Anschrift

Adresse

WundTherapieZentrum

Schmelzofenvorstadt 33

89520 Heidenheim / Brenz

Branche

Ärzte, Medizin und Gesundheit

Kontakt

Tel.: +49 (0)800 2005222

Fax: +49 (0)7321 273784

info@wundumstark.de

www.wundumstark.de

Geschäftsführung

Marion Mayer

Andreas Mayer

Unternehmensbeschreibung

Leistungsspektrum

Unser Schwerpunkt ist eine ganzheitliche und professionelle Versorgung von Menschen mit chronischen und schwer heilenden Wunden. Wir versorgen unsere Patienten in unseren eigenen Praxisräumen oder bei ihnen zu Hause.

Jeder Patient mit einer chronischen Wunde, sei es Dekubitus, Ulcus cruris, Diabetisches Fußsyndrom und selbstverständlich auch mit Akutwunden, erhält im WundTherapieZentrum eine medizinische Behandlung. Die pflegerische Versorgung der Wunden wird durch den im Netzwerk angegliederten Pflegedienst des WundTherapieZentrums sichergestellt.

 

Gründungsjahr: 1992

Mitarbeiter: ca. 50

Stückpunkte: Heidenheim, Ulm, Aalen, Germering, Mühldorf/Inn

 

Unternehmensgeschichte

Firmengründer Andreas Mayer gründete 1992 den Medizinproduktefachhandel hedy-med, der im Jahr 1996 die eingeschränkte Zulassung und 2000 die Komplettzulassung als Sanitätshaus erhielt, inklusive Ausweitung auf Vollsortiment mit Prothesenbau und Diabetikerversorgung. hedy-med war als erste Firma bundesweit in der Lage, gebrauchtes Inkontinenzmaterial in den Niederlanden zu recyceln.

 

2004 erfolgte die Firmenumwandlung zur WVP – Praxis für moderne Wundversorgung und Firmengründer Andreas Mayer war an der Entwicklung des Wundheilbeschleuniger Nekrost@t beteiligt.

 

2012 gründete die Familie Mayer aus der WVP die WTZ Verwaltungs-GmbH.

WTZ steht für WundTherapieZentrum (und ist als Marke eintragen).

Derzeit unterhält das WTZ fünf Stützpunkte in Heidenheim, Ulm (Eröffnung 2012), Aalen (Eröffnung 2015), Germering und Mühldorf (Eröffnung 2017).

Zusammen mit der Praxis Dr. med. Rudolf Fuchs aus Giengen baut die Familie Mayer zur Zeit das 2016 gemeinsam gegründete Netzwerk Wundmanagement Süddeutschland auf. Innerhalb des Netzwerks erhält der Patient eine Komplettversorgung mit Sanitätsprodukten, Wundversorgung und sonstigen Hilfsmitteln. Anhand ausführlicher Therapiepläne sind alle Abläufe innerbetrieblich geregelt und abgedeckt.

Angebot

Ganzheitliche medizinische und pflegerische Versorgung mit ausführlicher Anamnese und individuell erstellten Therapieplänen. Neben unseren zertifizierten Wundexperten setzen sich Kooperationsärzte und Praxen speziell mit der Thematik Wundversorgung auseinander. Die ganzheitliche Versorgung sichert dabei den nachhaltigen Therapieerfolg.

Unsere hauseigenen Pflegedienste mit speziell ausgebildetem Fachpersonal versorgen Patienten bei Bedarf auch zu Hause.

VfR Branchensuche

Finden Sie Ihren Partner

Einfach & schnell